Willkommen,

Wir bitten Konzern Mitglieder die sich anmelden wollen den Namen zu benutzen die sie auch ingame benutzen! Vielen Dank!

Hier finden sie den Konzern SERVICE INVESTIGATION GROUP 

Weitere Infos bekommen sie nach der Anmeldung per Nachricht!

Viel Spaß :)


Konzernstrategie

Moderators: Vorstand, Forum Techniker & Aufsichtsrat



FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 866
Post 24. Mar 2015 21:33
Wery Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Posts: 73
Gender: Male
Hiho,

schreibt hier einfach drauf los, was ihr bzgl. der letzten Konzernnachricht haltet. Bitte aber nicht einfach nur meckern oder Small Talk schreiben, sondern konstruktiv an der Problemlösung mitarbeiten. Dann hat der Thread auf längere Sicht auch seine Daseinsberechtigung.

VG,
Wery
Wery
Direct Sales Solutions
Paris

Post 24. Mar 2015 22:51
Ciop GmbH Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Posts: 41
Gender: None specified
Wenn ich das richtig sehe geht es darum das man nicht mit der direkten konkurenz ( ich nehme mal an damit ist vor allem der Konzern Black gemeint ?!) einen alzu günstigen ahndel treibt da die verkäufer hier in unserem konzern doch schon sehr gute preise machen.
Ich denke viele wissen auch einfach nciht was ihr sachen eigentlich wert sind.
Image

Post 25. Mar 2015 20:25
CherryHearth Anfänger
Anfänger

Posts: 3
Gender: None specified
Es tut mir auch echt Leid, aber ich weiß wirklich nicht was meine Sachen wert sind. Habe Q25 Brokkoli verkaufe den gerade das Stück 1,50. Mein 1kg Reis Q2 verkaufe ich 20€ das Stück.

Post 25. Mar 2015 20:51
Ciop GmbH Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Posts: 41
Gender: None specified
Ich denke mit dem brokolie geht das sogar noch da du so eine enorme Q hast aber mit dem 1kg reis bist du im verhältnis zu den anderen marktanbietern teuer
Image

Post 26. Mar 2015 10:05
Wery Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Posts: 73
Gender: Male
finde es schade, dass sich bisher noch nicht mehr Leute geäußert haben :roll:
Wery
Direct Sales Solutions
Paris

Post 27. Mar 2015 15:47
coPPy User avatar
Anfänger
Anfänger

Posts: 18
Gender: None specified
ich als verkäufer finde es manchmal etwas schwer alle produkte im auge zu behalten, ich habe 9 verschiedene geschäfte in einer stadt, da is es dann schon eine ganz passable produktpalette die beachtet werden muss.
Also, wenn produzetnen ihren stuff nicht loswerden und ich das zeug nicht eh schon bei mir verkaufe: bitte einfach anfragen, ich denke in den meisten fällen lassen sich immer gut konditionen finden um die produkte an den mann zu bekommen.

-> Meldet Euch! <-
coPPy
Verkäufer
Rio de Janeiro

Post 2. Apr 2015 15:36
Hustin Wonderful Anfänger
Anfänger

Posts: 3
Gender: None specified
Ich orientiere mich meist an den Verkaufspreis von "gestern". Kontrolliere ich zwar nur alle 14 Tage, aber dann pass ich ihn meist an.
So, dass der Hädnler meist 100% Gewinn einfahren kann.
Vielleicht denk ich auch einfach nur falsch :D

Post 2. Apr 2015 17:49
Ciop GmbH Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Posts: 41
Gender: None specified
50/50 ist meiner meihnung nach nciht der richtige weg da da der Produzent bei weitem viel zu kurz weg kommt.
Allerdings sind die verkäufer hier im konzern in der regel sehr fair dem produzenten gegenüber
Last edited by Ciop GmbH on 7. Apr 2015 10:05, edited 1 time in total.
Image

Post 3. Apr 2015 09:45
BlackViper User avatar
Techniker
Techniker||

Posts: 114
Gender: Male

Hustin Wonderful wrote:
Ich orientiere mich meist an den Verkaufspreis von "gestern". Kontrolliere ich zwar nur alle 14 Tage, aber dann pass ich ihn meist an.
So, dass der Hädnler meist 100% Gewinn einfahren kann.
Vielleicht denk ich auch einfach nur falsch :D



Genau so mache ich es auch! Ich orentiere mich auch an dem gestrigen Preis!
Liebe Grüße
Aufsichtsrat BlackViper von SERVICE INVESTIGATION GROUP


http://www.itycoon2.com/profile/avatar/1174

Bei Fragen PM oder Email :)

Post 5. Apr 2015 22:20
Sirus Anfänger
Anfänger

Posts: 3
Gender: None specified
So da bin ich mal so frei hier etwas zu schreiben.

Die meisten dürften mich aus den Konzernchat kennen - und das wäre auch der erste Punkt en ich vielen ans Herz legen kann - nutzt den ingame chat aktiver - so mancher guter Deal hat sich da schon ergeben.

Zu meinem Konzern: Ich besitze derzeit 13 filialen mit je 18 Regalen und habe die Kapazität ca. 250.000 Artikel täglich zu verkaufen.

Mit einigen von euch habe ich bereits aktive Vertragsverhältnisse - und es läuft für beide Seiten gewinnbringend.

Ich werde in den nächsten Tagen im SIG Google sheet - unter MC-Store Exclusiv eine aufstellungen von Artikeln welche ich verkaufe veröffentlichen.
(hoffe das ich diese Woche dazu kommen werde)
Diese Liste wird dann auch regelmäßig aktualisiert.

Einige Bereiche sind bereits fest besetzt - für andere gibt es noch die Möglichkeit für einige Produzenten sich ein Stück vom Kuchen zu sichern.

Einige Artikel werde ich nur aktionsweise vertreiben - und nicht permanent Platzieren - auch hierfür wird es dann noch eine Übersicht geben - (einige Produzenten habe ich dazu bereits angeschrieben - und diese wissen wie es abläuft, für alle anderen kommt dazu dann bei bedarf eine induviduelle Erklärung)

Was muss man tun um Teil dieses Erfolgs zu werden?

Ganz einfach:

- mein Konzept beruht auf Massenvertrieb - hierbei gehen mir Produzierte Masse und Preis + Ruf über die Q (diese sollte selbstverständlich mit der zeit dann auch verbessert werden)
- es werden nur Produzenten einen festen Regalplatz bekommen die sich für einen rein internen Vertrieb entscheiden - alle anderen scheiden automatisch aus
- sollte dagegen verstoßen werden - so wird dieser von der Lieferantenliste entfernt und sobald vorhanden durch einen anderen Produzent ersetzt

wie läuft es ab :

- ihr werdet das Produkt nicht zum maximalen Preis an mich verkaufen können - wie ihr es am freien Markt veräußen könntet
- dafür wird sich euer Abverkauf nominal erheblich erhöhen - dies wird die Lücke zum maximal erzielbaren Preis für eure Produkte locker schließen und ihr werdet mehr einnahmen + Gewinn haben
- wir verkaufen ein vielfaches des Produktes - und machen es damit bekannter am Markt - Ziel ist hierbei 100% - Kultstatus
- durch diesen wird das Produkt dann ebenfalls im Abverkauf gepusht
- die Konkurrenz am markt lassen wir damit dann ausbluten und sichern uns somit Marktanteile - was wiederum mehr Absatz + Gewinn verspricht - bis hin zum Monopol auf diese Artikels (was in unseren Konzept dann der idealzusatnd wäre)
- synchron dazu schaltet ihr Werbung um den Bekanntheitsgrad schneller zu erhöhen - und forscht die Qualität weiter aus (eine höhere q verspricht euch übrigens nicht automatisch einen höheren Preis - sonder sichert euch weiterhin einen höheren abverkauf - und darüber mehr Gewinn)

Wichtig - nicht jeder Produzent kann dann Verkaufsprodukte herstellen - sondern wir brauchen hier sehr viele Spezialisten - welche auch gerade die wichtigen Zwischenprodukte herstellen - und diese dem nächsten Produzenten ebenfalls zu einen angemessenen (und nicht zu solch überzogenen Preisen wie es derzeit Teilweise im Konzern ist stattfindet) verkauft.

Es muss nicht jeder jedes Produkt herstellen können - der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Spezialisiereung - hierbei sind dann die verantwortlichen Ratsmitglieder - welche für die verschiedenen Produktionsbereiche eingeteilt sind in der Verantwortung dies in Zukunft effizienter zu organisieren - und inaktive Positionen an Spielern schneller zu erkennen - zu melden - und für deren Austausch zu sorgen. (evtl. sollten wir hier aufgrund der Größe des Konzerns sonst weitere Unterteilungen vornehmen.)

Eine Art Produktionsübersicht (Produktionsketten) in der SIG - Googel - Datei wäre da sinnvoll. So erkennt man schneller wenn einer ausfällt und ersetzt werden muss.

Wenn in meiner Liste freie Artikel auftauchen und Ihr euch dafür interessiert - nehmt einfach mit mir Kontakt auf - und wir finden im Chat dann gemeinsam eine Lösung.

Ein Fokus der internen Verkäufer auf diese Verkaufsprodukte - welche dann zu Wettbewerbsfähigen Preisen angeboten werden - wäre dann auch sehr sinnvoll.

Hierfür sollten wir uns dann auch mal im Chat zusammensetzen - bzw. durch Wery vieleicht mal eine Zusammenfassung erstellt werden - welche produkte in welcher Q , in welcher Menge und zu welchen Preis von den Verkäufern benötigt werden.

Eine Rundmail an den Konzern wäre dafür sinnvoll - und die Verkäufer antworten ihm dann was Sie in welcher Menge usw. absetzen.

Dann brauch Wery das nur noch Zusammenfassen und zum Beispiel in der SIG google Sheet - in nen Extra Part (Vorschlag: Warenbedarfsanalyse) zusammenfassen.

Diese müste dann natürlich regelmäßig aktualisiert werden.

An diesen Daten richten wir dann die Produktion des Konzerns aus.

Ich hoffe ich konnte mit meinen Ideen sowie meinen bereits aktiven Mechanismen zum Thema einen konstruktiven Beitrag leisten - und es gelingt uns den Konzern etwas effizienter zu gestalten.


Mit freudlichen grüßen

Sirus

-CEO-
MC-Store

Post 6. Apr 2015 18:16
BlackViper User avatar
Techniker
Techniker||

Posts: 114
Gender: Male

So dann hätte ich ein Angebot: Meine Möbel! Wenn du Interessiert bist melde dich bei mir ingame!
Liebe Grüße
Aufsichtsrat BlackViper von SERVICE INVESTIGATION GROUP


http://www.itycoon2.com/profile/avatar/1174

Bei Fragen PM oder Email :)

Post 6. Apr 2015 20:06
Sirus Anfänger
Anfänger

Posts: 3
Gender: None specified
Sorry - ich habe noch keine Möbelläden - und folglich verkaufe ich auch keine Möbel - sollte das mal der Fall sein - komme ich dann gern auf Dich zu.

Post 10. Apr 2015 23:53
Sirus Anfänger
Anfänger

Posts: 3
Gender: None specified
Aktuell sind alle Positionen für eine feste Regalplatzierung bei mir vergeben - aus diesen Gründen entfällt auch vorerst die geplante Übersicht in der Google Tabelle.

Vielen Dank für eure Angebote - und auf gute Geschäfte.

Mit freunldichen Grüßen

Sirus


Return to "Verbesserungen für den Konzern?"




Who is online
Users browsing this forum: No registered users and 0 guests
cron